Home    Kontakt    Impressum    Datenschutzerklärung
Warenkorb mod *)
*) Software bestellen Sie einfach per E-Mail!
 

Global Mapper V25 Basic & Pro - die Neuerungen

-> Vergleich der Versionen
 
  • Version 25 von Global Mapper Pro enthält ein neues Tool für das Training der benutzerdefinierten Klassifizierung von Punktwolken, ein neues Design der bestehenden Tools und Verbesserungen der Verarbeitungsgeschwindigkeit des Pixel-to-Point-Werkzeugs.
  • Das Tool für die automatische Punktwolkenanalyse ist das neue Zentrum für die Klassifizierung und Extraktion von Punktwolken in Global Mapper Pro. Mit diesem integrierten Tool können Benutzer automatische Klassifizierungen, Segmentierungen und Merkmalsextraktionen von einem Fenster aus verwalten, wobei sie die Möglichkeit haben, Einstellungen gemeinsam zu nutzen und mehrere Prozesse gleichzeitig auszuführen. Ebenfalls enthalten sind neue Segmentierungsprozesse für Boden- und Rauschen-Klassifizierungen, wie z. B. die segmentierungsbasierten "Max Likelihood"-Methoden, die bisher nur für Nicht-Bodenpunkte verfügbar waren, aber besser auf moderne Punktwolkenerzeugungs- und -erfassungsansätze zugeschnitten sind.
  • Mit dem neuen Trainingstool für benutzerdefinierte Merkmalsklassifizierungen (Beta) können Benutzer zusätzliche benutzerdefinierte Klassifizierungen auf der Grundlage einzigartiger Attribute und räumlicher Muster definieren. Benutzer können ihre automatischen Punktwolkenklassifizierungen erstellen und Global Mapper darauf trainieren, bestimmte Objekte in ihren Punktwolken zu finden. Diese Einstellungen können auch zum Trainieren bestehender Klassifizierungsmethoden verwendet werden, um das Tool für bestimmte Datensätze und Arbeitsabläufe anzupassen.
  • Zu den weiteren Aktualisierungen der Version 25 von Global Mapper gehören die Möglichkeit, Kriging-Ergebnisse als Kreuzvalidierung mit Kontrolldaten zu vergleichen, sowie Verbesserungen bei der Erstellung von Baum-Footprints, die aus Punktwolken extrahiert wurden.
  • Einige der neuen Werkzeuge sind Erweiterungen bestehender, beliebter Werkzeuge, wie z. B. Raster Painting, das die Bearbeitung von Bild- und Rasterebenen ermöglicht, und Elevation QC zur Anwendung vertikaler Anpassungen auf der Grundlage von Bodenpasspunkten.
  • Das neu hinzugefügte Werkzeug "Optimale Pfadbestimmung" bietet eine Methode zur Analyse des Geländes, um den kürzesten und effizientesten Weg zwischen verschiedenen Orten zu finden. Indem es alle möglichen Optionen durchläuft, ermittelt es die beste Route zwischen bestimmten Punktmerkmalen über eine Geländeebene auf der Grundlage eines minimalen Neigungswinkels des Geländes und unter Vermeidung unerwünschter Bereiche. Diese einfache, aber leistungsstarke Analyse kann zwei Orte miteinander verbinden, mehrere Orte in einem einzigen Weg abbilden oder den am besten zugänglichen Standort ermitteln.
 
 

Seit der Version 23: Global Mapper Pro ersetzt und ergänzt das LiDAR-Modul


Blue Marble Geographics bettet im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Global Mapper neue Technologien und Tools ein, um mit der technologischen Entwicklung Schritt zu halten. Seit der ersten Veröffentlichung des Global Mapper LiDAR-Moduls bieten die Tools den Benutzern die Möglichkeit, Punktwolkendaten schnell, effizient und zu einem erschwinglichen Preis zu verarbeiten und zu analysieren. Daran wird sich nichts ändern, da die Tools, die derzeit im LiDAR-Modul enthalten sind, jetzt in Global Mapper Pro integriert sind.

Es ist auch das erklärte Ziel, Global Mapper weiterhin zu einem erschwinglichen Preis anzubieten, aber wie können gleichzetig neue Tools und Technologien implementiert werden? Mit Blick auf die Zukunft war es notwendig, eine Methode und Begrifflichkeit zum Hinzufügen von neuen Funktionalitäten zu finden, ohne gleichzeitig durch zu viele Add-ons die Klarheit der Struktur der Software zu verlieren. Und da der Name LiDAR-Modul sehr beschreibend und spezifisch ist, wurde beschlossen, das Produkt in Global Mapper Pro umzubenennen.

Somit beinhaltet das neue Global Mapper Pro (Add-on) alle Funktionalitäten des LiDAR-Moduls - und darüber hinaus neue Tools und erweiterte Funktionalitäten.

Was bedeutet das für Sie als Nutzer?

Das Basisprodukt heißt Global Mapper Basic, die erweiterte Version Global Mapper Pro. Und genauso wie mit dem LiDAR-Modul können Sie Global Mapper Basic auch mit dem Global Mapper Pro (Add-on) ergänzen. Und wenn Sie bereits das LiDAR-Modul nutzen, wird es automatisch durch Global Mapper Pro (Add-on) ersetzt – mit allen neuen Methoden und Funktionen.
 

Was unterscheidet die Basic von der Pro-Version?


Eigenschaften Global Mapper Global Mapper Pro
Unterstützung für den Import und Export von mehr als 300 Dateiformaten Tick Tick
Zugriff auf Online-Datenquellen zum Streamen von Bildern, Basiskarten, Gelände- und Vektordaten Tick Tick
Vektor: Zeichnen, Bearbeiten, Analysieren und räumliche Operationen Tick Tick
Attribut: Bearbeitung, Verknüpfung, Berechnung, grafische Darstellung und Abfrage Tick Tick
Thematische- und Choroplethen-Kartiographie Tick Tick
Kartendesign und Druckvorlagengestaltung Tick Tick
LiDAR-Anzeige, Filterung und manuelle Bearbeitung Tick Tick
Geländeerstellung und -modifikation Tick Tick
Geländeanalyse, inkl. Höhenlinien, Sichtbarkeitsanalyse, Wasserscheiden und Hochwassersimulationen Tick Tick
Volumenberechnung, Volumenabschätzung, Auf- und Abgragsanalyse und Erkennung von Änderungen Tick Tick
3D-Visualisierung, Erstellung und Bearbeitung von 3D-Daten, Durchflug-Aufnahme, Ebenenanimation Tick Tick
Georeferenzierung von Rasterdaten Tick Tick
Bildüberblendung, Weichzeichnen, Histogrammabgleich, Zuschneiden und Pan-Schärfen Tick Tick
Neuklassifizierung von Bild- und Rasterdaten Tick Tick
Rasterberechnung inkl. NDVI, NDWI, NBR und benutzerdefinierten Formeln Tick Tick
Geokodierung von Adressen Tick Tick
Batch-Dateikonvertierung und Workflow-Automatisierung mit Global-Mapper-Skripten Tick Tick
Integration mit der Global Mapper Mobile App Tick Tick
GPS-Unterstützung für Tracking und Datenerfassung Tick Tick
Gelände-Painting Tick
Berechnung von Bruchkanten Tick
Variografie und Kriging Tick
Erweiterte automatische Vektorisierung von Bildern und Gelände Tick
Unterstützung für RTK-Geräte und Anzeige der Satellitenkonstellation Tick
Integrierter Editor für Global Mapper-Skripte Tick
Unterstützung für Python-Skripte Tick
Script Builder-Werkzeug zur Aufzeichnung von Aktionen in Global Mapper-Skripten Tick
Optimierte Zusammenführung von mobilen Daten Tick

Themenkomplex LiDAR und Punktwolken

Erweiterte Abfrage, Bearbeitung, Segmentierung und Filterung von LiDAR- und 3D-Punktwolken Tick
Automatische Klassifizierung von Punktwolkendaten inkl. Boden, Vegetation, Gebäuden, Stromleitungen und Masten Tick
Extraktion von Vektormerkmalen aus klassifizierten Punktwolkendaten Tick
Identifizierung und Entfernung von LiDAR-Rauschen Tick
Ausdünnen von Punktwolken und vertikale und horizontale Entzerrung von Punktwolkendaten Tick
Automatische Ausrichtung sich überlappender Punktwolken Tick
Visuelle Analyse von Punktwolkendaten, u. a. nach lokaler Dichte, Höhe über dem Boden, Intensität und Klassifizierung Tick
Profilerstellung von Punktwolken Tick
Pixels to Points® - Verarbeitung von Drohnen/UAV-Bildern zur Erstellung von 3D-Punktwolken, Orthobildern und 3D-Modellen Tick

Download
screen & paper Werbeagentur GmbH | Quellenweg 1 | D-85414 Kirchdorf
Fon +49-(0)8166 99 88 29-0 | Fax +49-(0)8166 99 88 29-9 | E-Mail info@screen-paper.de
0 Artikel