Home    Kontakt    Impressum    Sitemap
Warenkorb mod *)
*) Software bestellen Sie einfach per E-Mail!

Ausführliche Installationsanleitung für die Treiber des Scan- und Plotservice

Diese Anleitung wird am Beispiel von Windows 2000 durchgeführt. Auf anderen Windows-Betriebssystemen unterscheiden sich die Dialogfdelder u.U. von den hier abgebildeten Screenshots, die Funktionalität ist jedoch identisch.

 

Schritt 1 - Dekomprimierung der Installationsdateien

Nachdem Sie die Treiberinstallations-Datei für Ihr Betriebssystem heruntergeladen haben, muss diese zunächst dekomprimiert werden.

Beginnen Sie mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Archiv-Datei.

Geben Sie im erscheinenden Fenster "WinZip Self Extractor" im Feld Unzip to Folder einen Ordner für die Installationsdateien an.

Durch einen Klick auf Unzip starten Sie die Dekomprimierung. Den Fortschritt dieses Vorgangs können Sie an dem Balken im unteren Teil des Dialogfelds verfolgen.

Bestätigen Sie die Erfolgsmeldung mit einem Klick auf OK.

Schließen Sie das Dialogfeld mit einem Klick auf Close.

Sie haben die zur Installation nötigen Dateien jetzt erfolgreich in einen temporären Ordner entpackt.

Schritt 2 - Starten des Drucker-Installationsassistenten

Klicken Sie auf Start und wählen Sie unter Einstellungen die Option Drucker.

Klicken Sie in dem erscheinenden doppelt auf das Symbol Neuer Drucker.

Damit wird der Drucker-Installationsassistent gestartet.

Schritt 3 - Drucker-Installationsassistent

Sie werden nun mit Hilfe eines Assistenten durch die Druckerinstallation geleitet.

Klicken Sie im ersten Schritt einfach auf Weiter.

Schritt 4

In diesem Schritt müssen Sie angeben, wie Sie den Drucker mit ihrem Computer erreichen wollen.

Wählen Sie Lokaler Drucker.

Hinweis: Auch wenn der Drucker nicht physisch bei Ihnen vorhanden ist, muss hier Lokaler Drucker ausgewählt sein, damit die Treiberinstallation im Weiteren korrekt verläuft.

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Automatische Druckererkennung... nicht angeklickt ist.

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5

Hier müssen Sie angeben, wo an Ihrem Computer der Drucker angeschlossen ist.

Klicken Sie das Optionsfeld Vorhandenen Anschluss verwenden an.

Wählen Sie aus der Liste die Option FILE: - Ausgabe in Datei.

Hinweis: Hiermit weisen Sie dem Druckertreiber keinen Anschluß an Ihrem PC zu, sondern geben ihm die Anweisung, die Druckausgabe in eine Datei zu schreiben, die Sie dann an den Scan- und Plotservice schicken können.

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 6

Es wird nun der richtige Treiber für den Drucker verlangt. In dem Dialogfeld sehen Sie eine Auswahl an allen dem System bekannten Herstellern und Druckern.

Klicken Sie auf Datenträger.

Hinweis: Eventuell haben Sie schon einen Drucker mit der korrekten Bezeichnung in der Liste. Verwenden Sie aber bitte unbedingt trotzdem den vom Scan- und Plotservice bereitgestellten Treiber.

Schritt 7

In dem Dialogfeld Installation von Datenträger müssen Sie nun an den Ort verweisen, an den sie die Treiberdateien in Schritt 1 entpackt haben.

Geben Sie im Feld Dateien des Herstellers kopieren von den richtigen Ordner an, in dem die entpackten Treiberdateien liegen.

ODER:

Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen in dem folgenden Fenster den entsprechenden Ordner aus.

Klicken Sie auf OK.

Schritt 8

Sie erhalten nun eine Liste der Drucker, die von diesem Treiberpaket unterstützt werden.

Wählen Sie HP DesignJet 800PS3 42 aus der Liste.

Hinweis: Überprüfen Sie hier insbesondere, dass Sie nicht fälschlicherweise den Drucker mit der 24 am Ende auswählen!

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 9

Hier müssen Sie den neuen Drucker mit einem Namen versehen.

Geben Sie bei Druckername einen aussagekräftigen und eindeutigen Namen ein, beispielsweise "Scan- und Plotservice".

Wählen Sie bei der Frage nach dem Standarddrucker Nein, außer Sie wollen dies explizit oder wenn sie keinen anderen Drucker installiert haben.

Hinweis: Der "Standarddrucker" von Windows ist derjenige, der standardmäßig ausgewählt ist, wenn Sie in Ihrem Anwendungsprogramm die Option Drucken anklicken.

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 10

Hier wird angegeben, ob noch andere Computer in Ihrem lokalen Netzwerk auf den Drucker zugreifen können sollen.

Wälen Sie Diesen Drucker nicht freigeben, außer Sie wollen dies explizit.

Hinweis: Wenn Sie den Drucker freigeben möchten, müssen Sie sowohl an Ihrem Rechner als auch an allen anderen weitere nichttriviale Einstellungen vornehmen. Fragen Sie hierzu bitte Ihren Systemadministrator.

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 11

Sie werden gefragt, ob Sie eine Testseite drucken wollen.

Wählen Sie Nein.

Hinweis: Im Normalfall ist das Drucken einer Testseite nicht notwendig. Wenn Sie dies dennoch tun möchten und hier Ja auswählen, werden Sie in einem neuen Fenster nach einem Dateinamen gefragt. Geben Sie hier einen beliebigen Namen an, klicken Sie auf OK und suchen sie anschließend die Datei unter "C:". Wenn Sie sie dort finden, hat die Installation geklappt.

Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 12

Sie erhalten die Bestätigung, dass der Druckerinstallations-Assistent erfolgreich abgeschlossen wurde.

Klicken Sie auf Fertigstellen.

Schritt 13

Sie finden ab jetzt nun in Ihrem Druckermenü den neuen "Drucker" Scan- und Plotservice und können damit, ganz normal drucken wie Sie es gewohnt sind. Der einzige Unterschied zu einem "normalen" Drucker ist, dass Sie bei jedem Druckvorgang nach einem Namen für die Ausgabedatei gefragt werden, anstatt dass Sie Papier in Ihren Drucker einlegen müssen.

 
Tauchen bei der Treiberinstallation Fehler auf, überprüfen Sie bitte zunächst, ob Sie das zu Ihrem Betriebssystem passende Treiberpaket von der Scan- und Plotservice-Website heruntergeladen haben. Sollte dies der Fall sein, jedoch trotzdem Fehlermeldungen erscheinen, überprüfen Sie bitte zusätzlich, ob Sie Administratorrechte auf dem Computer haben. Fragen Sie ggf. Ihren Systemadministrator oder bitten Sie ihn, die Installation durchzuführen. Sollte auch dies nicht zum Erfolg führen, wenden Sie sich bitte an uns.

- zurück -

screen & paper GmbH | Am Bergmoos 7a | D-85414 Kirchdorf
Fon +49-(0)8166 99 55 92-0 | Fax +49-(0)8166 99 55 92-9 | E-Mail info@screen-paper.de
0 Artikel